Cybersecurity-Consulting und -Management

Nutzen Sie die Expertise und Kompetenz der Lightparc bei der Implementierung von Cybersecuritylösungen in Ihrem Unternehmen. Bedingt durch diverse Cyberattacken und andere Vorfälle, wächst in letzter Zeit das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines umfassenden Lieferketten-Risikomanagements und den damit einhergehenden Handlungsbedarf. Um hier jedoch Fortschritte zu erzielen, müssen alle beteiligten Akteure enger zusammenarbeiten. Denn nur eine sichere globale Lieferkette mit entsprechendem Risikomanagement sowie den abgeleiteten und angepassten Maßnahmen stellt sicher, dass sowohl Produkte als auch Dienstleistungen „sicher“ zur Verfügung stehen und nicht von externen Akteuren manipuliert werden. Zudem verhindern entsprechende Maßnahmen im Lieferkettenmanagement, dass Produkte gefälscht und verfälscht werden oder gefälschte Komponenten enthalten, die ihrerseits wiederum der Nutzung für illegale Zwecke dienen könnten.

Das Lightparc Risikomanagement basiert insbesondere auf:

  • der Implementierung und dem Bekenntnis der ganzen Kundenorganisation zu Cybersicherheit und Datenschutz als Teil der Risikomanagement- und Qualitätssicherungsstrategie.
  • der Etablierung und Durchsetzung eines Governance-Mechanismus, der von der obersten Managementebene gesteuert und durchgesetzt wird
  • der Identifizierung, Implementierung sowie dem Audit von hohen Sicherheitsanforderungen und Baselines in allen Bereichen der Organisation
  • der Definition von Anforderungen in Form von KPIs und Verankerung im Reifegradmodell (CMMI)
  • der Implementierung von soliden und nachweisbaren Überprüfungs- und Compliance-Mechanismen
  • Verständnis von Sicherheit und Evaluierung als wichtige Teile der Abteilungs- und Unternehmensziele.
  • der Analyse von Prozessen und Prozessabläufen sowohl unter Sicherheitsaspekten als auch Risikogesichtspunkten und infolgedessen klare Verantwortlichkeiten auf Management- sowie auf Mitarbeiterebene

Maßnahmen im Rahmen von Cyber Security:

  • Lightparc hat in Kooperation mit unseren Technologiepartnern ein umfassendes ISO 28000-konformes Ende-zu-Ende-Managementsystem für Zulieferer entwickelt, das Sicherheitsrisiken vom eintreffenden Material bis hin zur Auslieferung fertiger Produkte identifiziert und minimiert.
  • Lightparc und unsere Technologiepartner treffen die Auswahl der Zulieferer unter anderem auf Grundlage von deren Systemen, Prozessen und Produkten. Es werden diejenigen Zulieferer ausgewählt, die zur Qualität und Sicherheit unserer Preodukte und Serviceleistungen beitragen.
  • Lightparc und unsere Technologiepartner erfassen und bewerten kontinuierlich die Qualitätsfaktoren der Zulieferer, einschließlich einer Kontrolle der Integrität von Komponenten Dritter. Sicherheit wird hierdurch zum Qualitätsfaktor.

Cyber Security Module: